Zahlen und Werte der
Tullner Automeile

Die Tullner Automeile wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Mit Beitritt von Renault Kammerhofer und Opel Brandtner vertraten ab dem Jahr 2013 acht Häuser die Tullner Automeile. 2019 durften wir auch das Autohaus Pfaller in unserer Mitte begrüßen.

Unser Ziel ist es, dem Kunden eine breites Angebot an Neuwagen (19 verschiedene Marken), aber auch gemeinsame Aktionen von Gebrauchtwagen, Finanzierungen, bishin zu Serviceangeboten zu bieten.

Ein gemeinsames, starkes Auftreten – miteinander statt gegeneinander – und die gegenseitige Verpflichtung zu gleichbleibend hoher Qualität – damit wollen wir dem Kunden Sicherheit und Freude am Autokauf und beim Werkstattbesuch gewähren.


Betriebe

Dafür steht die Tullner Automeile:

Mit unserem Wertekatalog garantieren wir unseren Kunden ein Auto-Kauferlebnis auf höchstem Niveau.
Preisgarantie

Wir sagen vorher, was es nachher kostet.

Sollte während der Reparatur ein unerwarteter höherer Reparaturaufwand festgestellt werden, wird diese Mehrarbeit erst nach Rücksprache mit dem Kunden durchgeführt.

Markenkompetenz

Wir sind Kompetenzzentren unserer Marken.

Die auf die Automarken spezifizierten Testgeräte, Spezialwerkzeuge, Diagnosegeräte usw. garantieren beste Reparaturqualität und verkürzte Reparaturzeiten. Ein vermeintlich günstiger Diskont-Stundensatz kann teuer werden, wenn die Reparaturzeit durch fehlende Markenkompetenz und schlechte Ausrüstung wesentlich länger dauert. Die Kompetenzzentren der Markenwerkstätten bieten dem Kunden Preissicherheit.

Garantierte Mobilität

Unsere Werkstattkunden sind immer mobil.

Die Händler der Tullner Automeile bieten während des Werkstatt­esuches ihren Kunden Leihwägen zum fairen Preis. Geprüft, technisch hochwertig, richtig bereift und versichert. Zum Selbstkostenpreis.

Zeitwertreparatur

Wir haben ein Herz für ältere Baujahre.

Hohe Reparaturkosten sind gerade bei Fahrzeugen, die nicht mehr ganz jung sind, unerwünscht. Wir bieten günstige, dem Alter des Fahrzeugs entsprechende Zeitwertreparaturen an, um Kosten zu sparen.

Personalqualität

Wir investieren in die Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Ständige Neuentwicklungen an unseren Fahrzeugen erfordern laufende Weiterbildung unserer Techniker. Nur bestens weitergebildete Marken-Fachkräfte verkürzen Fehlersuche, Reparaturzeiten u. Reparaturkosten.

Seriöse Familienbetriebe

Wir garantieren mit unserem Namen.

Langjährig eingeführte Familien- und Meisterbetreibe bieten ein besonderes Verhältnis zu ihren Kunden. Die Inhaber und Chefs der Tullner Automeile stehen persönlich hinter den Inhalten dieses Wertekataloges.

Ehrlichkeit & Transparenz

Was verrechnet wurde, wurde auch gemacht.

Schnelle, günstige Diskontangebote entpuppen sich oft als Reinfall. Markenhändler leben von Stammkunden, und garantieren, dass alle auf der Rechnung angeführten Positionen fachgerecht durchgeführt wurden, sowie die errechneten Ersatzteile auch tatsächlich eingebaut wurden. Die Reparaturrechnung wird auf Wunsch genau und detailliert erklärt.

Markenwerkstätten sind günstiger

Mit Marke günstiger als ohne.

Markenwerkstätten bedienen sich großer Netzwerke. Durch den gemeinsamen Materialeinkauf über die Fahrzeugimporteure werden die Preise günstiger als bei freien Werkstätten. Gemeinsamer, europaweiter Einkauf der Automarken bringt z. B. unerreichte Reifenpreise. Vergleiche haben ergeben, dass die Markenhändler mit den Preisen der Reifendiskonter, sowie den Reparaturpreisen der Diskontwerkstätten jederzeit konkurrieren können. Und das bei höherer Qualität und Sicherheit.